Frühinterventionsprogramm: gute Heilungschancen stressbedingter Depression

Die frühzeitige Behandlung stressbedingter Depressionen verbessert die Heilungschancen um ein Vielfaches. Deshalb haben wir in der Rhein-Jura Klinik in Zusammenarbeit mit unserem Wissenschaftlichen Beirat, Prof. Dr. Martin Bohus, ein Frühinterventionsprogramm entwickelt. Dieses richtet sich an Menschen, die noch keine psychische Störung entwickelt haben. Das Trainingsprogramm soll die Faktoren, die zur psychischen Stabilität beitragen, erkennen und trainieren. In einem fünfwöchigen Basis-Aufenthalt unterstützen wir Sie durch verschiedene Behandlungskonzepte. Gemeinsam erarbeiten wir Einstellungs-, Verhaltens- und Lebensstiländerungen, die Sie später im Alltag umsetzen werden. Durch den Wandel Ihres Denkens und Verhaltens können Sie eine nachhaltige Verbesserung verspüren.

Lesen Sie mehr zu unserem Frühinterventionsprogramm in unserem Blogbeitrag dazu.