WEBINAR: Alkoholabhängigkeit behandeln II (ANGEWANDTE PSYCHOTHERAPIE MIT FALLBEISPIELEN)

Tue, 07.11.2017 - Wed, 07.11.2018 19:00 - 20:30 Referent: Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Jähne, Samer Schleusener und Angela Fernbach-Fahrensbach Internet

Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit sind häufige Phänomene im Praxisalltag. Die meisten Patienten mit missbräuchlichem oder abhängigem Alkoholkonsum haben keinen Kontakt zum Suchthilfesystem, sondern werden durch Hausärzte versorgt. Diese Patienten stellen besondere Herausforderungen an den Arzt.  In den letzten Jahrzehnten haben in der Suchtmedizin neuere und vielfältigere Techniken Einzug erhalten, so dass Therapieerfolge für viele Patienten möglich geworden sind.

Die Rhein-Jura-Klinik Bad Säckingen führt gemeinsam mit der Cogitando GmbH hierzu eine Online-Fortbildung durch.  Dazu werden in 3 Webinarblöcken zu je 90 Minuten von erfahrenen Suchtmedizinern und Psychotherapeuten praktische Grundlagen zu Diagnostik, Entzugsbehandlung, medikamentöse und psychische Therapie, Motivation und Rückfallprophylaxe der Alkoholabhängigkeit angeboten. Weitere Themen:  neurologische und psychiatrische Folgeerkrankungen, psychiatrische Komorbidität, Einführung in Methoden zur Kurzintervention und in die motivierende Gesprächsführung.

Die Fortbildung ist kostenfrei und findet live als Webinar an drei festen Terminen statt. Adressaten sind Hausärzte oder andere interessierte Kollegen, die früher bereits Präsenzkurse zur Suchtmedizin absolviert haben und eine Auffrischung suchen. Die Fortbildung kann auch als Einstieg für Ärzte dienen, die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen wollen.

Die Referenten der Rein-Jura-Klinik stehen jeweils nach Ende des Webinars für Diskussion und Fragen zur Verfügung: Dr. med. Andreas Jähne, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Ärztlicher Direktor, Samer Schleusener, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Stellv.  Ärztlicher Direktor, Angela Fernbach-Fahrensbach, Psychologische Psychotherapeutin.

Technische Voraussetzung:  PC/Mac-Computer mit Lautsprecher/Headset, aktuellem Webbrowser und stabiler Internet-Verbindung. Die Veranstaltungen werden aufgezeichnet und stehen anschließend als CME-Fortbildung für 12 Monate auf www.medcram.de zur Verfügung.

MEHR INFORMATIONEN ERHALTEN SIE HIER