Verstärkung im Ärzteteam

Samer Schleusener, Stv. Ärztlicher Direktor

Seit 1. November 2016 hat das Ärzteteam der Rhein-Jura Klinik Bad Säckingen Verstärkung erhalten.  Der Psychiater und Psychotherapeut Samer Schleusener übernimmt die Position des stellvertretenden Ärztlichen Direktors. Er folgt Dr. Isolde Apel nach, die eine Chefarztposition in einer psychosomatischen Akut- und Rehaklinik übernommen hat. „Wir freuen uns, dass Samer Schleusener sich der wichtigen Aufgabe stellt und hilft, die Geschicke unseres Hauses mitzugestalten", so Dr. Andreas Jähne, Ärztlicher Direktor der Rhein-Jura Klinik.

Samer Schleusener ist seit 2006 Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, seit 2011 führt er die Zusatzbezeichnung Suchtmedizin. Im Zentrum für Psychiatrie Winnenden war er 6 Jahre als Oberarzt tätig und leitete dort eine Ambulanz und Tagesklinik mit stationären Betten am Standort Schwäbisch Gmünd.

Als kognitiver Verhaltenspsychotherapeut ist er außerdem seit 2013 zertifizierter Supervisor und Trainer für Motivierende Gesprächsführung und sorgt als 2. Vorsitzender der Deutschsprachigen Gesellschaft für Motivierende Gesprächsführung e.V. (DeGeMG) für die Verbreitung, Vernetzung und der Entwicklung der Motivierenden Gesprächsführung.

Darüber hinaus ist Samer Schleusener Mitglied bei folgenden wissenschaftlichen Verbänden:

"Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN)",
"Deutsche Gesellschaft für Bipolare Störung (DGBS)",
"Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS)"

Zu den Behandlungsschwerpunkten des stellvertretenden Ärztlichen Direktors gehören Depression und die Manisch-Depressive Erkrankung, außerdem Psychosen, Abhängigkeitserkrankungen und psychische Begleiterkrankungen (Doppel-Diagnosen), sowie Psychopharmakotherapie und die Motivierende Gesprächsführung.