24h telefonische Unterstützung für Betroffene und deren Angehörige:

+49 7761 5600-0 (gesetzlich versichert)

+49 7761 5600-700 (privat versichert)

Junger Erwachsener mit psychischer Erkrankung

Psychisch krank? Ich doch nicht. Ich bräuchte nur mal Ruhe.

Du bist nicht der einzige Mensch auf diesem Planeten, in dessen Seele es brennt

Unterstützungsformular Patienten (oben)

Hier bekommen Sie Unterstützung
Anrede
Rückrufoption
Datenschutzerklärung gelesen*
*) Pflichtfelder
Zuversichtlicher junger Mann nach erfolgreicher stationärer Therapie

Ich fühlte mich komplett überfordert – vom Studium, von meinen Eltern, sogar von meinen Freunden. Damals habe ich begonnen, mich wegzuschießen – ihr wisst schon, wie. Bis ich zusammengeklappt bin. Game over, dachte ich. Der Entschluss, eine stationäre Therapie zu machen, ist mir dann ziemlich schwergefallen. Aber jetzt bin ich froh, dass ich das durchgezogen habe, denn es geht mir wieder gut. Ich habe gelernt, wie man Stress und Druck vermeiden und trotzdem sein Ding erfolgreich durchziehen kann. Daniel B.
Patient der Rhein- Jura Klinik

Bewertung wird geladen...
klinikbewertungen.de

Wir hören dir zu, wir nehmen uns Zeit, doch vor allem nehmen wir dich ernst


Wenn du glaubst, dass irgendetwas nicht mit dir stimmt; wenn du dich fragst, ob du was in deinem Leben ändern solltest und wenn du vielleicht sogar den Verdacht hast, seelisch oder psychisch gestört zu sein, kannst du jederzeit mit einem unserer Therapeuten für junge Erwachsene reden. Wir können dich dabei unterstützen, dein Leben wieder besser zu leben: Ohne Depressionen, ohne Angst, ohne Drogen oder zu viel Alkohol und ohne das Gefühl, ständig überfordert zu sein.

Was ist dein Problem?

  1. Belastende Kindheitserlebnisse, seelischer und körperlicher Missbrauch, Mobbing in der realen Welt oder im Netz?
  2. Erhöhter Leistungsdruck in Schule, Studium oder Beruf. Liebeskummer oder Probleme mit der Sexualität?
  3. Soziale Isolation und Einsamkeit. Risikofreudiger Konsum von Drogen und Alkohol, exzessive Nutzung von digitalen Medien?
Leitender Facharzt & Aufnahmearzt Rhein-Jura Klinik: Dr. med. Rolf Peters

Eine zu strenge Erziehung, geringes Interesse der Eltern an ihren Kindern, Familienkonflikte, Trennung, Scheidung, Armut oder soziale Isolierung gelten als Risikofaktoren. Außerdem geraten junge Erwachsene unter enormen Druck, wenn besonders hohe Erwartungen in sie gesetzt werden – zumal sie ja gerade im Begriff sind, sich in ihre neue soziale Rolle hineinzufinden. Dr. med. Rolf Peters
Leitender Facharzt & Aufnahmearzt Rhein-Jura Klinik

Eine erfolgreiche Therapie funktioniert am besten im Team

Die Rhein-Jura-Klinik in Bad Säckingen an der Grenze zur Schweiz ist ein Fachzentrum für Stressmedizin, psychosomatische Störungen und medizinische Psychiatrie. Für junge Erwachsene wie dich (ab 18 Jahren) bieten wir eine spezielle Therapie an. Dabei arbeitest du immer im Team – in einer Wohngruppe mit Gleichaltrigen, mit Therapeuten und mit Ärzten. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass du deine freiwillige Therapie bis zum Ende durchhältst, um später, wenn auch die ambulante Nachsorge endet, mental stabil zu leben und nicht wieder in deine alten Verhaltensmuster zurückzufallen.

Vater-Sohn-Beziehung: Emotionale Bindung durch Psychotherapie stärken

Wohngemeinschaft statt Krankenhaus – du sollst dich schließlich wohlfühlen

  • Unterbringung in Doppelzimmern einer Wohngruppe
  • Einzeltherapiestunden & Gruppenarbeit
  • Fachspezifische Ergo-, Sport- & Musiktherapien
  • Umfangreiches Medien- & Sportangebot
  • Individuelle Beratung in Berufs- & Ausbildungsfragen
  • Therapiedauer: In der Regel 6 bis 12 Wochen

Kontakt aufnehmen

Individuelles Sportprogramm: Mountainbiking im direktem Umfeld der Klinik zur Unterstützung der Therapie Individuelles Sportprogramm: Mountainbiking im direktem Umfeld der Klinik zur Unterstützung der Therapie

Wir unterstützen dich mit einem individuellen Sportprogramm

Viele psychische Erkrankungen gehen mit innerer Leere und Antriebslosigkeit einher. Durch ein gezieltes Sport- und Bewegungstraining bekommst du leichter wieder das Gefühl, durch eigenes Handeln etwas bewirken zu können. Und falls es dich interessiert: Rund um unser Haus befinden sich die Trainingsstrecken der besten Mountainbiker Deutschlands.

Kontakt aufnehmen

Was du über eine stationäre Psychotherapie unbedingt wissen solltest

Eine seelische Störung oder eine psychische Erkrankung kann jeden treffen. Du bist also nicht allein, und es muss dir nicht peinlich sein, professionelle Unterstützung zur Krisenbewältigung in Anspruch zu nehmen. Neueste Forschungsergebnisse zeigen, dass mit hoher Sicherheit ein natürliches biologisches Ungleichgewicht dafür verantwortlich ist, dass manche junge Erwachsene besonders labil sind: Dann ist zumeist ihr limbisches System, das die Emotionen „verwaltet“, stärker ausgeprägt als die Areale des Gehirns, die für die Steuerungs- und Kontrollfunktionen (die „Vernunft“) sorgen.

Fakten

  • Niemand ist unverwundbar. Seelische und psychische Störungen beginnen meist schleichend.
  • Ohne professionelle Unterstützung können ernsthafte Erkrankungen entstehen, unter denen Menschen manchmal sogar ihr ganzes Leben lang leiden.
  • Eine stationäre Therapie ist kein Knast, sondern ein Erholungsort für die Seele.
  • Eine Therapie funktioniert nur, wenn du freiwillig mitmachst. Sie dauert in der Regel 6 bis 12 Wochen.

Kontakt aufnehmen

Junge erwachsene Frau mit psychischer Erkrankung

Wenn du Fragen hast

  • Unsere Therapeuten sind online und telefonisch für dich da.
  • In unserem Blog findest du viele weitere Informationen von unseren Therapeuten für junge Erwachsene.
  • Was geschehen soll, bleibt immer deine Entscheidung. Du entscheidest gemeinsam mit einem unserer Therapeuten, was für dich speziell in Frage kommt.

Kontakt aufnehmen

Unterstützungsformular Patienten (unten)

Hier bekommen Sie Unterstützung
Anrede
Rückrufoption
Datenschutzerklärung gelesen*
*) Pflichtfelder